übelst
sehr

Jugendsprache Lexikon . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • übel — • übel – üble Nachrede; übler Ruf – die Verhältnisse sind hier am übelsten – ich habe nicht übel Lust, das zu tun (ich möchte es tun) – wir wurden übelst beschimpft – beinahe hätte ich mich übelst blamiert Großschreibung {{link}}K 72{{/link}}: –… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Critters - Sie sind da! — Filmdaten Deutscher Titel: Critters – Sie sind da! Originaltitel: Critters Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1986 Länge: 83 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Critters – Sie sind da! — Filmdaten Deutscher Titel: Critters – Sie sind da! Originaltitel: Critters Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1986 Länge: 83 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Die wahre Geschichte des Ah Q — Die wahre Geschichte des Ah Q. Nach Lu Xun ist ein Bühnenstück in acht Akten von Christoph Hein, das am 22. Dezember 1983 unter der Regie von Alexander Lang am Deutschen Theater Berlin uraufgeführt wurde.[1] Es erlebte in der darauf folgenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der British Army — British Army …   Deutsch Wikipedia

  • Hell’s Highway (Film) — Filmdaten Deutscher Titel: Bloody Highway Originaltitel: Hell’s Highway Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2002 Länge: 70 Minuten Originalsprache: Englisch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • James A. Rhodes — James Allen Rhodes (* 13. September 1909 in Coalton, Jackson County, Ohio; † 4. März 2001 in Columbus, Ohio), genannt Jim Rhodes, war ein Politiker in den Vereinigten Staaten von Amerika und Mitglied der Republikaner. Er gehört zu den bislang… …   Deutsch Wikipedia

  • James Allen Rhodes — (* 13. September 1909 in Coalton, Jackson County, Ohio; † 4. März 2001 in Columbus, Ohio), genannt Jim Rhodes, war ein Politiker in den Vereinigten Staaten von Amerika und Mitglied der Republikaner. Er gehört zu den bislang (2006) nur fünf… …   Deutsch Wikipedia

  • LOL — LOL, Akronym für Laughing out Loud[1] oder auch laugh out loud,[2] (deutsch „lautes Lachen“) ist ein Wort aus dem Netzjargon und steht für etwas Lustiges oder Außergewöhnliches. Inhaltsverzeichnis 1 Ursprung 2 Akzeptanz und Verbreitung …   Deutsch Wikipedia

  • Sido — am Tag der Eröffnung seines eigenen Tattoostudios in Berlin. 2010 Sido (* 30. November 1980 in Berlin Prenzlauer Berg, DDR; bürgerlich Paul Würdig[1]) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”