zocken


zocken
spielen
zocken wir am Computer?

Jugendsprache Lexikon . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • zocken — zocken:⇨spielen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zocken — Vsw Glücksspiele machen per. Wortschatz grupp. (19. Jh.) Entlehnung. Aus rotw. zchokken. Dieses aus wjidd. zchocken, s chocken spielen, unterhalten (aus hebr. śeḥōq, ṣeḥōq).    Ebenso nndl. gokken. hebr …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • zocken — V. (Aufbaustufe) ugs.: um Geld spielen, Glücksspiele machen Synonym: spielen Beispiel: Sie haben um Geld gezockt …   Extremes Deutsch

  • Zocken — Der Begriff Zocken bezeichnet: das Spielen von Glücksspielen umgangssprachlich auch das Spielen von normalen Computer oder Konsolenspielen den Handel mit volatilen Aktien (vgl. Glücksspiel) Siehe auch:  Wiktionary: zocken –… …   Deutsch Wikipedia

  • zocken — zockenintr 1.Glücksspielbetreiben.Fußtaufjidd»zachkenen,zchoken=spielen«.Berlinseitdemspäten19.Jh.;späterauchinanderenGroßstädtengeläufig. 2.musizieren;Gitarrespielen.»Zocken«gehörtzu»ziehen«undspielthieraufdasZupfenderSaitenan.Halbw1950ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Zocken —  Vor allem in Englisch sprechenden Ländern wird beim Golf gern und reichhaltig gewettet, d.h. in einer etwas leichteren Sprache gezockt. Obwohl beim Golf die Spielleidenschaft ausdrücklich abgelehnt wird, bedarf es gerade bei Anfängern einer… …   Golf lexikon

  • zocken — wetten; tippen; auf etwas setzen; spielen; spielen (am Computer); daddeln (umgangssprachlich); gamen (umgangssprachlich) * * * zọ|cken 〈V. intr.; hat; umg.〉 um Geld spielen, Glücksspiele machen ● er hat wieder die ganze Nac …   Universal-Lexikon

  • zocken — zọ·cken; zockte, hat gezockt; [Vi] gespr; um Geld Karten, Würfelspiele o.Ä. spielen || hierzu Zọ·cker der; s …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zocken — zọ|cken 〈V.; umg.〉 um Geld spielen, Glücksspiele machen; er hat wieder die ganze Nacht gezockt [Etym.: jidd.] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • zocken — zo|cken <aus jidd. zachkenen, zchocken »spielen«, dies wohl aus gleichbed. hebr. śāḥaq, eigtl. »lachen«> (ugs.) Glücksspiele betreiben, machen …   Das große Fremdwörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.