Fliese
Geldschein
spitz doch mal Dein Fossil an, vielleicht drückt er ja noch ein paar Lappen ab oder sogar `ne blaue Fliese. Dann gehen wir was Geiles klunkern...; Wer schmeißt denn hier mit Fliesen rum?

Jugendsprache Lexikon . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fliese — Fliese …   Deutsch Wörterbuch

  • Fliese — Sf std. (17. Jh.) Stammwort. Ursprünglich niederdeutsches Wort (mndd. flise, vlise Steinplatte ). Vielleicht vergleicht sich dieses mit anord. flís Splitter, gespaltenes Holz (die Bedeutung Fliese dürfte entlehnt sein). In diesem Fall wäre die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fliese — Fliese: Die Bezeichnung der Boden und Wandplatte aus Stein oder Ton wird im 18. Jh. aus dem Niederd. aufgenommen. Mnd. vlīse »Steinplatte« ist verwandt mit aisl. flīs »Splitter« und gehört zu der unter ↑ spleißen »spalten« behandelten Wortgruppe …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fliese — gefliester Boden Bodenfliesen …   Deutsch Wikipedia

  • Fliese — Kachel, Plättchen, Platte; (schweiz. ugs.): Plättli. * * * Fliese,die:⇨Kachel FlieseKachel,Platte …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Fliese — die Fliese, n (Mittelstufe) künstlich hergestellte meist keramische Platte, die als Wandverkleidung oder als Bodenbelag verwendet wird Beispiel: Sie haben das Badezimmer mit Fliesen ausgelegt. Kollokation: Fliesen legen …   Extremes Deutsch

  • Fliese — Kachel; Platte * * * Flie|se [ fli:zə], die; , n: kleine Platte zum Verkleiden von Wänden oder als Belag für Fußböden: der Fußboden im Badezimmer war mit Fliesen aus gebranntem Ton ausgelegt. Syn.: ↑ Kachel. Zus.: Marmorfliese, Steinfliese,… …   Universal-Lexikon

  • Fliese — Flie·se die; , n; eine kleine Platte (meist aus Keramik oder Stein), die man auf die Wand oder den Fußboden klebt ≈ Kachel <Fliesen legen>: den Fußboden der Küche mit Fliesen auslegen || K : Fliesenleger || K: Bodenfliese, Steinfliese,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Fliese — Flie|se , die; , n …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Fliese, die — Die Fliese, plur. die n, Dimin. das Flieschen, viereckige dünne steinerne Platten, so wohl von gehauenen, als gebackenen Steinen, womit man die Wände und Fußböden zu bekleiden pfleget, und welche in einigen Gegenden auch Flinsen heißen.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”