fratzen
essen

Jugendsprache Lexikon . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fratzen — ist ein Kartoffelgericht aus dem Erzgebirge. In der erzgebirgischen Mundart wird es Fratzn gesprochen. Bei diesem Gericht, einer speziellen Art von Kartoffelpuffern, werden rohe oder gekochte Kartoffeln gerieben, es wird im Gegensatz zu anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fratzen treggn — Elbdeich Rosenweide • Grimmassen ziehen …   Plattdeutsch-Hochdeutsch

  • Fratzenorchis — Fratzen|orchis,   Ohnsporn, Ohnhorn, Puppen|orchis, Aceras, Orchideengattung mit der einzigen Art Aceras anthropophorum. Charakteristisch für die geschützte, v. a. auf trockenen Wiesen im Süden und Westen Mitteleuropas vorkommende Pflanze sind… …   Universal-Lexikon

  • Fratze — Gesicht; Angesicht; Antlitz; Visage (derb); Fresse (derb) * * * Frat|ze [ frats̮ə], die; , n: a) Abscheu hervorrufendes, hässliches Gesicht: die scheußliche Fratze einer Maske; wenn man diese Fratze schon sieht, vergeht einem der Appetit …   Universal-Lexikon

  • Baggers — Kartoffelpuffer Straßenverkauf bei einem „Maronibrater“ in Wien Kartoffelpuffer, Erdäpfelpuffer, Reibekuchen, Reibeplätzchen oder Kartoffelpfannkuchen (regional sind zahlreiche weitere Bezeichnungen üblich) sind ein …   Deutsch Wikipedia

  • Bauchgesicht — Hans Memling: Die Hölle (um 1485) Das Bauchgesicht (auch Gesicht am Bauch; gräzisierend: Gastrocephaler) ist ein Motiv der christlichen Ikonografie. Zumeist bei der Bestrafung von Sündern oder der Versuchung von Heiligen werden der Teufel oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Buttermilchgetzen — Als Getzen werden im Erzgebirge verschiedene einfache, (meist) fleischlose Gerichte bezeichnet. Der Buttermilchgetzen hat sich wie andere Kartoffelgerichte des Erzgebirges (Fratzen, Klitscher, Rauchemaad, grüne Klöße) in Zeiten entwickelt, in… …   Deutsch Wikipedia

  • Buttermilchgötzen — Als Getzen werden im Erzgebirge verschiedene einfache, (meist) fleischlose Gerichte bezeichnet. Der Buttermilchgetzen hat sich wie andere Kartoffelgerichte des Erzgebirges (Fratzen, Klitscher, Rauchemaad, grüne Klöße) in Zeiten entwickelt, in… …   Deutsch Wikipedia

  • Fratze — Ein sogenannter Fratzenkopf über einem Eingangstor in Nürnberg …   Deutsch Wikipedia

  • Gesicht am Bauch — Hans Memling: Die Hölle (um 1485) Das Bauchgesicht (auch Gesicht am Bauch; gräzisierend: Gastrocephaler) ist ein Motiv der christlichen Ikonografie. Zumeist bei der Bestrafung von Sündern oder der Versuchung von Heiligen werden der Teufel oder… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”