knörzen
rauchen

Jugendsprache Lexikon . 2014.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Knorzen — Knorzen, so v.w. Knorren …   Pierer's Universal-Lexikon

  • knorzen — knorzen:⇨geizig(2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • knorzen — knọr|zen <sw. V.; hat: 1. (südd., schweiz. mundartl.) sich abmühen, plagen: daran knorzen wir schon lange. 2. (schweiz. mundartl.) übertrieben sparsam, geizig sein …   Universal-Lexikon

  • knorzen — knorzenintr 1.angestrengtarbeiten;sichabmühen.VonderschwerenArbeitaneinemharten,verastetenStückHolz.Seitdem19.Jh. 2.langsamarbeiten.Seitdem19.Jh. 3.mäkeln,nörgeln.Verwandtmit»⇨knurren«.Seitdem19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • knorzen — knọr|zen (schweizerisch für sich plagen; geizig sein) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Brot — Österreichisches Roggenmischbrot Französisches Weißbrot …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Dusemer — Hochmeisterwappen Heinrich Dusemers Heinrich von Dusemer, auch Heinrich Dusemer von Arf(f)berg (* um 1280 vermutet im fränkischen bzw. bayerischen Raum; † 1353 in Bratian[1] (deutsch: Brattian) in Neumark in Westpreußen) war von 1345 bis 1351 der …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Dusener — Hochmeisterwappen Heinrich Dusemers Heinrich von Dusemer, auch Heinrich Dusemer von Arf(f)berg (* um 1280 vermutet im fränkischen bzw. bayerischen Raum; † 1353 in Bratian [1] (deutsch: Brattian) in Neumark in Westpreußen) war von 1345 bis 1351… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich von Dusener — Hochmeisterwappen Heinrich Dusemers Heinrich von Dusemer, auch Heinrich Dusemer von Arf(f)berg (* um 1280 vermutet im fränkischen bzw. bayerischen Raum; † 1353 in Bratian [1] (deutsch: Brattian) in Neumark in Westpreußen) war von 1345 bis 1351… …   Deutsch Wikipedia

  • Weinknorzen — Als Weinknorzen wird eine besondere Form von Brötchen bezeichnet, die mit Roggenmehl gebacken werden und mit Kümmel und/oder Salz bestreut sind. Der Name kommt vom Aussehen der Knorzen , die dem knorrigen Stamm einer Weinrebe ähnlich sind. Oft… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”