Schmock
Schwätzer

Jugendsprache Lexikon . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schmock — (jidd.: shmok ‏שמאָק‎) ist ein aus dem Jiddischen stammendes Wort, das entweder einen Tölpel bezeichnet oder einen unangenehmen Menschen mit weiteren bestimmten Eigenschaften, meist einen Mann der gehobenen Gesellschaft. Auch eine Verwendung im… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmock — der; [e]s, Plur. Schmọ̈cke, auch e u. s verbreitet durch das Lustspiel »Die Journalisten« des dt. Schriftstellers G. Freytag (1816 1895); vielleicht nach älter österr. Schmock »größerer Dachshund« od. zu slowen. smòk »Drache«, im Slowen. häufiger …   Das große Fremdwörterbuch

  • Schmock — est un mot yiddish désignant une personne un peu idiote[réf. nécessaire]. Le mot, devenu d utilisation courante aux États Unis[réf. nécessaire] serait souvent utilisé dans les films de Woody Allen[réf. nécessaire]. Portail de la… …   Wikipédia en Français

  • Schmock — Schmock, nach einer Figur in Gustav Freytags »Journalisten« ein käuflicher, skrupelloser Journalist …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schmock — Schmock,der:⇨Journalist …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schmock — var. schmuck …   Useful english dictionary

  • Schmock — Schmọck 〈m. 1 oder m. 6; abwertend〉 gesinnungsloser Journalist [nach einer Gestalt aus Gustav Freytags „Journalisten“; urspr. Scheltwort aus dem Prager Getto für den „verschrobenen jüdischen Fantasten“ <slowen. šmok „Narr, Spaßmacher“] * * *… …   Universal-Lexikon

  • Schmock — Schmọck 〈m.; Gen.: (e)s, Pl.: e od. s〉 gesinnungsloser Journalist [Etym.: nach einer Gestalt aus Gustav Freytags »Journalisten«; eigtl. Scheltwort aus dem Prager Getto für den »verschrobenen jüdischen Fantasten« <slowen. šmok »Narr,… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Schmock — Schmockm 1.gesinnungsloserZeitungsschreiber.GehtzurückaufdasSlawinderBedeutung»Narr«undgiltinPragfürdenverschrobenen(jüdischen)Phantasten.BeiunsgeläufigdurchGustavFreytagsDrama»DieJournalisten«(1854),wodieVokabeldurchdenDichterihrenjetzigenSinnerh… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Schmock — Schmọck, der; [e]s, Plural Schmöcke, auch e und s <slowenisch; nach Freytags »Journalisten«> (gesinnungsloser Zeitungsschreiber) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”