dissen

sich abfällig äußern, diskriminieren; ärgern, mobben, Streit haben mit
Peace, Alter! Ich wollte dich nicht dissen!

Jugendsprache Lexikon . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dissen — Saltar a navegación, búsqueda 52°07′00″N 8°12′00″E / 52.116667, 8.2 …   Wikipedia Español

  • Dissen — Dissen …   Wikipedia

  • Dissen — bezeichnet: in der Jugendsprache Schlechtmachen, Diskriminieren, siehe Dissen (Slang) Dissen, Ortsnamen: Dissen am Teutoburger Wald, eine Stadt im Landkreis Osnabrück in Niedersachsen Dissen, Ortsteil der Gemeinde Dissen Striesow im Landkreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Dissen — se compone de un pequeño municipio de un poco menos de 10.000 habitantes (en alemán se denomina Dissen am Teutoburger Wald), se encuentra ubicada al sur de laciudad de Osnabrück en Baja Sajonia (Alemania) …   Enciclopedia Universal

  • Dissen [1] — Dissen, 1) Amtsbezirk des hannöverschen Fürstenthums Osnabrück, 19 Gemeinden u. Bauernschaften; der Amtssitz ist Iburg; 2) Dorf darin am [190] Fuße des Petersberges; dabei die Salzsatine Rothcnfelde, 1724 entdeckt; 1525 Ew. Der Ort ist sehr alt;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dissen [2] — Dissen, Ludolf, geb. 1784 in Großenschneen bei Göttingen, wurde 1809 Privatdocent in Göttingen, 1812 Professor der Philologie in Marburg, 1813 in Göttingen u. st. 1837; er schr.: De philosophia morali in Xenophont is de Socrate commentariis… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dissen [1] — Dissen, Weichbild (Flecken) im preuß. Regbez. Osnabrück, Kreis Iburg, am Teutoburger Wald und an der Staatsbahnlinie Osnabrück Brackwede, hat eine evang. Kirche, treibt Fabrikation von Fleischwaren, Margarine, Segeltuch und Sackleinwand, Seilerei …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dissen [2] — Dissen, Georg Ludolf, Philolog, geb. 17. Dez. 1784 in Großenschneen bei Göttingen, gest. 21. Sept. 1837 in Göttingen, studierte seit 1804 in Göttingen und ward 1808 Privatdozent daselbst. 1812 wurde er außerordentlicher Professor in Marburg, 1813 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dissen — Dissen, Ludolph, geb. 1784 zu Großenschneen bei Göttingen, in welcher Stadt er studierte, 1809 Privatdocent, 1813 Professor der Philologie wurde u. 1837 st.; er lieferte eine werthvolle Ausgabe von Pindar, Gotha 1830, 2 Bde., von Tibull,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Dissen — Original name in latin Dissen Name in other language Dissen State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 52.11591 latitude 8.19956 altitude 107 Population 9265 Date 2012 08 04 …   Cities with a population over 1000 database

  • dissen — verleumden; verunglimpfen; herabwürdigen; beleidigen; insultieren; herabsetzen; beschimpfen * * * dịs|sen 〈V. tr.; hat; umg.; salopp〉 jmdn. od. etwas dissen herabsetzen, ablehnen, verachten ● eine Boygroup disst die andere; sie wurde wegen ihrer …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.